Coronarvirus - aktuelle Informationen

Aufgrund der voranschreitenden COVID-19 Epidemie hat der Vorstand des QTSV folgendes Vorgehen beschlossen:

Ab Montag stellt der QTSV den Trainingsbetrieb für alle Kinder/Jugendlichen unter 18 Jahren ein.
Erwachsenengruppen entscheiden selbstverantwortlich, ob sie das Training durchführen wollen.
Für Sportler im Alter 60+ wird, als besonderer Risikogruppe, empfohlen kein Training durchzuführen.

Diese Regelung gilt zunächst bis zum 30.04.2020. Der Landkreis Osnabrück hat am 16. März den Sportbetrieb auf allen öffentlichen Sportflächen in offenen und geschlossenen Räumen bis zum 30.04.2020 untersagt.

Darüber hinaus findet die Mitgliederversammlung am 19.03.2020 nicht statt.

Bitte beachtet auch Informationen auf unserer Homepage und gebt die Informationen im Zuständigkeitsbereich weiter.

Ich danke für Euer Verständnis und wünsche eine Corona freieZeit.

Aktuelle Information des LSB

Einladung zur Mitgliederversammlung 2020

EINLADUNG

Mitgliederversammlung des Quakenbrücker Turn- und Sportvereins von 1877 e.V.

Donnerstag, den 19. März 2020 um 19.00 Uhr

Im Vereinslokal Thöle, Lange Straße 26, 49610 Quakenbrück

Die Veranstaltung findet aufgrund des Coronavirus nicht statt. Weitere Informationen gibt es zu einem späteren Zeitpunkt.

      TAGESORDNUNG

  1. Eröffnung, Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Ehrungen
  2. Jahresberichte des Vorstandes und der Abteilungen
  3. Kassenbericht
  4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  5. Wahlen für Vorstand gemäß § 9 der QTSV-Satzung
  6. Anträge
  7. Beitragsanpassung
  8. Haushaltsvoranschlag 2020
  9. Verschiedenes

Anträge sind bis zum 05. März 2020 schriftlich bei Geschäftsstelle, Postfach 1302, 49603 Quakenbrück, einzureichen.

Wir bitten um rege Beteiligung.

Quakenbrücker Turn- und Sportverein von 1877 e.V.

Der Vorstand

Nikolausturnen 2019

Holzschuhtanz und Cancan

Sportler begeistern beim Nikolausturnen des QTSV

Spiel und Tanz hat der TSV Quakenbrück (QTSV) bei seinem Nikolausturnen präsentiert. Gemeinsam zogen die kleinen und großen Turner in die Artland Arena ein. Mit dabei: der Nikolaus auf seinem Schlitten, gezogen von jungen Ballett-Mädchen. Gemeinsam mit Norbert Lukannek führte er durch das abwechslungsreiche Programm. Es begann mit der Mutter-Vater-Kind-Gruppe, die quirlig und munter durch die Halle tobte, ehe die Vorschulkinder von fünf bis sechs Jahren Piratenlieder sangen und die Halle in ein Piratenschiff verwandelten. Die kleinen Ballett-Mädchen von sechs bis sieben Jahren interpretierten ihre Version von „Les Patineur“. Die Mädchen ab 14 Jahren schwebten beim „Tanz der kleinen Schwäne“ in weißem Tüll hauchzart übers Parkett, ehe die Kinder des ersten und zweiten Schuljahrs die Halle mit vielen Pippi Langstrumpfs füllten. Das Pferd „Kleiner Onkel“ und der Affe „Herr Nielsson“ waren auch mit auf der Bühne.

Weiterlesen: Nikolausturnen 2019

Seite 3 von 20