VOM KRABBELN BIS ZUR HÖCHSTLEISTUNG

Nicht nur die Leistungsriege begeistert die Besucher beim Nikolausturnen des TSV Quakenbrück

Ballett und hohe Turnkunst in Quakenbrück gezeigt

„We will, we will rock you“, so tönte das Lied der Rockband Queen durch die Artland Arena. Aber es war nicht ein Heimspiel der Artland Dragons, zu der diese Klänge wie gewohnt erklangen, vielmehr standen junge Sportler im Blickpunkt beim Nikolausturnen des TSV Quakenbrück.

Und zu diesem Sound hatten die Kinder des ersten und zweiten Schuljahres ihren großen Auftritt unter der Regie von Christa Imholte, Tatjana Puhl und Alwine Boklage, die letztmalig federführend bei diesem Hallenspektakel in Aktion war. Unter den Gästen die von der Tribüne neben den Eltern, Großeltern sowie Freunden und Bekannten der jungen Akteure das bunte Treiben in der Halle verfolgten, gehörte neben der heimischen politischen Prominenz auch Hans Wedegärtner, Vorsitzender des Kreissportbundes Osnabrück-Land. Geschoben von Turntigern und Engelchen zog zudem als Gast ein weiterer sportbegeisterter Mann in die Arena ein – der Nikolaus. Moderator Norbert Lukannek hieß ihn willkommen und die Burgmannskapelle sorgte mit weihnachtlichen Liedern wie „Feliz Navidad“ oder „Let it snow“ für das musikalische Umfeld.

Nikolausturnen 2

Weiterlesen: VOM KRABBELN BIS ZUR HÖCHSTLEISTUNG

Änderungen bei der Sportabzeichenabnahme

Aus organisatorische Gründen müssen leider die geplanten Sportabzeichenabnahmetermine am 23. und 30. August 2017 ausfallen.

Am Mittwoch, dem 16. August .2017, ist in diesem Jahr das letzte Mal die Sportabzeichen Übung und – Abnahme auf dem Sportplatz Am Deich. 

 

QTSV zog Bilanz

Mitgliederversammlung im Vereinslokal Thöle

Neben erfreulich vielen Mitgliedern begrüßte der Sprecher des Vorstandes, Norbert Lukannek, aus dem politischen Raum den Samtgemeindebürgermeister, Claus Peter Poppe, sowie den Vorsitzenden des Ausschusses für Bildung, Familie und Vereine der Samtgemeinde Artland, Paul Gärtner, zur Mitgliederversammlung 2017. Als Vertreterin des Kreissportbundes Osnabrück Land galt ein herzliches Willkommen der stellvertretenden Vorsitzenden Hannelore Hauser. Auch die Ehrenratsmitglieder Jutta Huisman und Ernst Klußmann, sowie der Ehrenvorsitzende Heinz Boknecht hatten es sich nicht nehmen lassen, die Mitgliederversammlung zu besuchen.

Auf der Tagesordnung standen zunächst die Ehrungen langjähriger und besonders verdienter Mitglieder. Auf eine 25 jährige Mitgliedschaft blickt Barbara Espelage zurück, während Reinhild Fischer  und Christa Imholte bereits 40 Jahre dem QTSV angehören. Das 50 jährige Jubiläum feierten Gisela Fangmeier, Jutta Huismann und Rudolf Rump.  Für besondere ehrenamtliche Verdienste wurden Bettina Erdwiens und Margrit  Diesing -Unger vom Vorstand des QTSV ausgezeichnet.

 Mitgliederversammlung 2017_1

Weiterlesen: QTSV zog Bilanz

Seite 5 von 17