Wanderjahr 2020

 

 A Wandern1c sw Umriss sehr klein

Wanderplan 2020

 

Änderungen möglich!

Bitte auch „Termine“ im Bersenbrücker Kreisblatt/Lokales beachten.

 

Stand: 25.06.2020

19.01.

Kohlwanderung

(Kohlessen: 18.30 Uhr Schützenhof)

16.30 Parkplatz BöLo

Sigmar

Anmeldung erforderlich!

???

NTB-Frühjahrswanderung (noch offen)

Nähere Angaben folgen!           Sigmar 

10.04.,              Karfreitag

Wanderung nahe Quakenbrück   mit anschl. Fischessen   im Schützemhof

  Fällt  wegen  Coronakrise leider aus!

09.00 Uhr Parkplatz BöLo

Brigitte

Anmeldung erforderlich!

03.05.

Wanderung  im Wacholderhain Haselünne (ca. 10 km)

Fällt  wegen Coronakrise leider aus!

09.00 Uhr Parkplatz BöLo

Sigmar  

Anmeldung erwünscht         

07.06.        

Fahrt nach Bad Zwischenahn und Wanderung zum Park der Gärten (Besichtigung)

Fällt wegen Coronakrise leider aus!

Nähere Angaben folgen!

Sigmar  

Anmeldung erforderlich!

21.06.

Wanderung  über Sohlengleite,  Landwehr und Lügenbrücke

09.00 Uhr Parkplatz BöLo

Sigmar

Anmeldung erwünscht    

 

19.07.

 

Wanderung    durch das Barneführer Holz    von Huntlosen nach Sandkrug                     

Nähere Angaben folgen!

Sigmar  

Anmeldung erforderlich!                   

16.08.

Wanderung mit Radanfahrt

9.00 Uhr Neuer Markt

Sigmar

Anmeldung erwünscht

13.09.

Fahrt nach Bad Zwischenahn und Wanderung zum Park der Gärten (Besichtigung)

Nähere Angaben folgen!

Sigmar  

Anmeldung erforderlich!

20. – 27.09.

Wanderwoche in Bad Suderode/Harz

Nähere Angaben bei Sigmar

Anmeldung erforderlich!

???

NTB-Herbstwanderung (noch offen)

Nähere Angaben folgen!

Sigmar

25.10.

Thomasmarkt-Wanderung in Vechta

08.00 Uhr Parkplatz BöLo

Sigmar

Anmeldung erforderlich!

08.11.

Abschlusswanderung mit anschl. Auswertung des Wanderjahres
und Planung des nächsten Wanderjahres, Wahl der Abt.-Leitung

Zeit+Treffpunkt noch offen

Sigmar

Anmeldung erforderlich!

Wanderstrecken: ca. 15 km, überwiegend auf Feldwegen - Teilnahme auf eigene Gefahr! -.

Die Organisation der An- und Rückfahrt erfolgt nach gegenseitiger Absprache in Fahrgemeinschaften, z.T. auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.