QTSV Schriftzug

TSV Quakenbrück

QTSV startet in ProB

Einer Teilnahme des Quakenbrücker TSV (QTSV) an der ProB steht nichts mehr im Weg. Auf der Mitgliederversammlung aller Klubs der 2. Basketball-Bundesliga (ProA und ProB) am heutigen Samstag (30.05.20105) in Oberhausen haben die Vertreter der ProB mit einer deutlichen Mehrheit für eine Übertragung des sportlichen Teilnahmerechts von der SG Braunschweig auf den QTSV gestimmt.  Zuvor hatte die 2. Basketball-Bundesliga dem Quakenbrücker Basketballklub bereits die Lizenz für die ProB erteilt. „Wir sind sehr erleichtert, diese Hürden nun genommen zu haben“, sagt QTSV-Basketballabteilungsleiter Günther Wanger­pohl. „In den kommenden Wochen werden wir nun weiterhin mit Hochdruck daran arbeiten, die entsprechenden Strukturen für das ProB-Team zu schaffen.“ Das ProB-Team des QTSV wird den Namen „Artland Dragons“ tragen.
 Wichtigste Aufgaben sind die Gründung einer GmbH, um den Profispielbetrieb aus dem gemeinnützigen Quakenbrücker TSV auszugliedern, und die weitere Gewinnung von Sponsoren, um den bei der ProB vorgelegten Finanzplan einzuhalten (Lizenzauflage). Der QTSV wird dabei weiterhin von Dragons-Geschäftsführer Alexander Meilwes und seinem Geschäftsstellen-Team unter­stützt.